Eigentumswohnung – Leipzig – Möckern

Objektnummer 114
Kaufpreis 199.000,00 €
Wohn-/Nutzfläche ca. 100,00 m²
Zimmeranzahl 3,5
Baujahr um 1895

 

Bilder:


Grundriss:


Objektbeschreibung:


Die zum Verkauf stehende Eigentumswohnung befindet sich im Erdgeschoss eines um 1895 errichteten Mehrfamilienhauses. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde um 1994 aufwendig und unter Beachtung aller denkmalpflegerischen Gesichtspunkte saniert und modernisiert.

Das Objekt umfasst 14 Wohneinheiten auf vier Vollgeschosse und ein ausgebautes Dachgeschoss.

Die moderne Wohnung überzeugt durch ihren gemütlichen Stil. Sie hat einen attraktiven Wohnungsgrundriss und lädt zum Einrichten sowie Dekorieren ein.

Die Wohneinheit verfügt über ca. 100 m² Wohnfläche und verteilt sich auf ein Wohnzimmer mit dem angrenzenden halben Zimmer und Zugang zum Balkon, zwei weitere Zimmer, eine Küche mit entsprechenden Einbaugeräten, einen Flur, ein Tageslichtbad mit Wanne sowie ein innenliegendes Gäste-Bad mit Dusche.

Zu der Eigentumswohnung gehört ein separater Kellerraum.

Die gesamte Einheit (außer Küche, Bäder sowie der halbe Flur) besitzt Laminatfußboden.

Die Wohnung wird zum 01.02.2021 frei.

Informationen zum Energieausweis: gemäß § 16 Abs. 5 EnEV nicht erforderlich

Lagebeschreibung:


Möckern – zwischen Land und Stadt

Folgt man dem Elsterbecken, das sich durch ganz Leipzig zieht, in Richtung Norden und biegt in Höhe des Zentrums Nordwest nach rechts ab, gelangt man mit der Weißen Elster nach Möckern. Das nördlich gelegene Stadtviertel hat eine sehr gute geografische Lage vorzuweisen: die Weiße Elster und die umliegende Auenlandschaft umschließen Möckern im Süden und prägen sein Erscheinungsbild auf unnachahmliche Weise.

Mit dem Auto oder der Straßenbahn bzw. dem Bus erreicht man in etwa 15 Minuten (ca. 6,5 km) die Innenstadt. Ebenfalls schnell erreichbar sind die Autobahnen A9 sowie A14 und damit z.B. auch das Neue Messegelände, das BMW- und Porschewerk sowie der Flughafen Leipzig/Halle.    

Das Stadtviertel selbst teilt sich in zwei Teile auf, die durch die Georg-Schumann-Straße verbunden werden. Südlich der Magistrale gibt es Straßen, die sich kurvenreich durch das alte Möckern ziehen. Bereits nach wenigen Fußminuten befindet man sich inmitten der schönen Auenlandschaft, die sich durch die gesamte Stadt Leipzig erstreckt. Am Ufer der Weißen Elster, die parallel zur Georg-Schumann-Straße verläuft, gelangt man direkt zum Auensee. Möglichkeiten zum Radfahren, Spazieren, und sogar Reiten bietet der grüne und saftige Auenwald genügend. Erholung ist dabei garantiert.

Richtung Norden gelangt man wieder in eher städtisches Territorium: Die mehr als fünf Kilometer lange Georg-Schumann-Straße, die mehrere Leipziger Stadtteile durchquert, ist die Hauptverkehrs- und Handelstraße des Viertels und bietet unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Das Wahren-Möckern-Center beispielsweise beherbergt nicht nur das Kaufland, sondern auch etliche andere Geschäfte.

Nördlich der größtenteils schlicht gründerzeitlich bebauten, und bis auf die Einkaufsmöglichkeiten großflächig leerstehenden Magistrale schließen sich Wohnblöcke an, die in den Nachkriegsjahren entstanden und mittlerweile von viel Grün umrahmt sind.

Eine besondere Attraktion von Möckern ist das Historische Straßenbahnmuseum im Alten Möckernschen Straßenbahnhof. Hier kann man eine historische Straßenbahn mieten und Möckern bzw. die ganze Stadt auf eine ganz neue, oder vielmehr, eine ganz alte Art und Weise kennenlernen.

Ausstattung:


Die wichtigsten Informationen dieser Immobilie auf einen Blick:

* 3,5-Raum-Wohnung mit ca. 100 m² Wohnfläche (Erdgeschoss)
* Fußbodenbelag: Laminat und Fliesen
* Tageslichtbad mit Badewanne
* innenliegendes Gäste-Bad mit Dusche
* Balkon
* Einbauküche
* Keller
* Gas-Zentral-Heizung
* Denkmalobjekt
* leerstehend ab 01.02.2021

Sonstiges:


Die Courtage in Höhe von 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Die Immobilienmaklerin hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Die Vermittelnden und /oder Nachweisenden, Juliane Schneider Immobilien und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Erfahren Sie jetzt mehr über dieses Objekt

""
1

Juliane Schneider

0341 – 39 29 42 14
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder