Eigentumswohnung – Leipzig – Schönefeld-Abtnaundorf

Objektnummer 146
Kaufpreis 98.000,00 €
Wohn-/Nutzfläche ca. 43 m²
Zimmeranzahl 2
Baujahr um 1885
 
Bilder:
Grundriss:
Objektbeschreibung:
Die zum Verkauf stehende Zwei-Raum-Wohnung mit ca. 43 m² Wohnfläche befindet sich im 3. Obergeschoss eines um 1885 errichteten Mehrfamilienhauses. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde um 2006/2007 unter Beachtung aller denkmalpflegerischen Gesichtspunkte saniert und modernisiert. Das Wohngebäude umfasst 18 Wohneinheiten auf fünf Vollgeschosse sowie ein ausgebautes Dachgeschoss und ein Hofgebäude mit zwei Vollgeschossen. Die Wohneinheit verfügt über ein Wohnzimmer, eine abgeschlossene Küche, ein Schlafzimmer sowie ein Tageslichtbad mit Wanne. Die Wohnräume sind mit Laminat versehen. Alle Räume sind bequem vom Flur aus begehbar. Im Bad, im Flur sowie in der Küche befinden sich bereits praktische Deckenspots. Die Beheizung erfolgt über Fernwärme. Zu der Eigentumswohnung gehört ein separater Kellerraum sowie eine Abstellkammer auf halber Treppe. Die Wohnung hat keinen Balkon und ist vermietet. Informationen zum Energieausweis: gemäß § 16 Abs. 5 EnEV nicht erforderlich
Lagebeschreibung:
Das Objekt befindet sich in Schönefeld-Abtnaundorf, ca. 4 km nordöstlich von der Leipziger Innenstadt. Zentrumsnah, aber auch eigen, Park- und Waldlandschaften, aber auch Gründerzeithäuser, Kleingärten, Blocksiedlungen und Villen: All diese Attribute beschreiben das Stadtviertel. Hier, abseits des Stadtmittelpunktes, herrscht eine ganz besondere und charmante Atmosphäre. Diese zeigt sich besonders deutlich in den grünen Landschaften des Viertels. Der Mariannenpark zieht sich in Richtung Norden durch Schönefeld und geht dann, immer an der Parthe entlang, in den Abtnaundorfer Park über. Die Parthenaue , die den Fluss begleitet, bietet genügend Raum für sportliche Betätigung: Wandern, Radfahren, Reiten. Oder man geht buchstäblich baden – das beliebte Sommerbad Schönefeld und die Schwimmhalle Nordost befinden sich ebenfalls im Park. Möchte man lieber stilvoll lustwandeln, so empfiehlt sich der Weg zum Abtnaundorfer Schloss. Hier kann man im Wald einen klassizistischen Pavillon entdecken, der auf einer Insel im Wasser schwimmt. Verlässt man die Naturlandschaften des Viertels und die nahezu parallel verlaufende Abtnaundorfer Straße mit ihren großzügigen Villen, so erreicht man das Wohnviertel Schönefeld-Abtnaundorf. Hier entdeckt man u. a. ruhige Gründerzeitquartiere sowie sonnengelbe Blocksiedlungen. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie verschiedene Dienstleister und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich, ebenso wie Schulen oder Kindertagesstätten, in unmittelbarer Nähe. Das belebte Viertel Neustadt-Neuschönefeld befindet sich übrigens gleich im Süden von Schönefeld-Abtnaundorf. Auf der Eisenbahnstraße lassen sich auch ausgefallene Einkaufswünsche (aus aller Herren Länder) erfüllen. Das Stadtviertel ist mit verschiedenen Tram- sowie Buslinien erreichbar. Schönefeld-Abtnaundorf ist ein fast schon besinnliches Leipziger Viertel – hier findet man Ruhe und/oder Lebendigkeit, Natur und/oder städtische Dynamik. In jedem Fall hat man eine reiche Auswahl an Möglichkeiten, die zum Entdecken einladen.
Ausstattung:
Die wichtigsten Informationen dieser Immobilie auf einen Blick: * Zwei-Raum-Wohnung mit ca. 43 m² Wohnfläche (3. Obergeschoss) * abgeschlossene Küche * Tageslichtbad mit Wanne * Laminat und Fliesen * Fernwärme * Abstellkammer auf halber Treppe * Keller * Denkmalobjekt * Deckenspots im Bad, im Flur sowie in der Küche * vermietet * kein Balkon
Provisionshinweis:
Der Makler-Vertrag mit Juliane Schneider Immobilien kommt durch die Inanspruchnahme der Maklertätigkeit in Textform zustande. Die Höhe der Provision richtet sich nach dem neuen Maklergesetz, welches zum 23.12.2020 in Kraft getreten ist. Dieses besagt, dass die Maklerprovision hälftig zwischen Verkäufer und Käufer geteilt werden muss. Der Käufer trägt die Provision in Höhe von 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis, welche mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig ist. Die Immobilienmaklerin hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen. Die Vermittelnden und /oder Nachweisenden, Juliane Schneider Immobilien und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.
Erfahren Sie jetzt mehr über dieses Objekt
""
1

Juliane Schneider

0341 – 39 29 42 14
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder