Eigentumswohnung – Leipzig – Zentrum-Nord

Objektnummer 188
Kaufpreis 170.000,00 €
Wohn-/Nutzfläche ca. 49 m²
Zimmeranzahl 2
Baujahr um 1910

 

Objektbeschreibung:

Die zum Verkauf stehende Eigentumswohnung befindet sich im Hochparterre eines um 1910 errichteten Mehrfamilienhauses. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde um 2008 aufwendig und unter Beachtung aller denkmalpflegerischen Gesichtspunkte saniert und modernisiert.

Das Objekt umfasst 30 Wohneinheiten auf vier Vollgeschosse und einem ausgebauten Dachgeschoss über zwei Etagen.

Im Objekt befindet sich, neben dem schön gestalteten Treppenhaus, auch eine historische Aufzugsanlage.

Die moderne Wohnung überzeugt durch ihre über 3 Meter hohen Decken sowie ihren gemütlichen Stil. Sie hat einen attraktiven Wohnungsgrundriss und lädt zum Einrichten sowie Dekorieren ein.

Die Wohneinheit verfügt über ca. 49 m² Wohnfläche und verteilt sich auf einen offenen Flur, ein Wohnzimmer mit offener Küche, ein Schlafzimmer sowie einen kleinen Zwischenflur mit Zugang zum innenliegenden Bad mit Wanne und Waschmaschinenanschluss. Zum Schlafzimmer führt eine wunderschöne Doppelflügeltür.

Weiterhin ist die Wohnung mit einer Fußbodenheizung sowie hochwertigem Parkett und Fliesen ausgestattet. Ein Kellerabteil ist ebenfalls dazugehörig.

Die Wohnung hat keinen Balkon.

Das Objekt wird mittels Fernwärme beheizt.

Die Wohnung ist vermietet.

Informationen zum Energieausweis: gemäß § 16 Abs. 5 EnEV nicht erforderlich

Lagebeschreibung:

Diese wunderschöne Eigentumswohnung befindet sich im begehrten Leipziger Stadtteil Zentrum-Nord, welcher lediglich ca. 2 km von der Innenstadt entfernt ist.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Ärzte, Banken, Schulen und Kindergärten, sind fußläufig zu erreichen. Zudem liegt Gohlis mit seinem Einkaufszentrum Gohlis Arkaden gleich um die Ecke.

Das Objekt besticht durch eine sehr gute infrastrukturelle Lage, da sowohl S-Bahnen als auch Straßenbahnen und Busse in kurzer Distanz erreichbar sind.

Villen großbürgerlichen Charakters prägen das Ortsbild, doch neben alten Gründerzeithäusern findet man hier auch attraktive Neubauten.

Neben kleinen Läden, dem Löhrscarré, dem Stadtbad sowie dem Leipziger Zoo, locken vor allem der Nordplatz und die altehrwürdige Michaeliskirche Besucher ins Quartier.

Das idyllische Rosental, einer der größten Parks der Stadt, in dessen Mitte der Zoologische Garten Leipzig seine Pforten für Besucher öffnet, gilt hier als Garant für Erholung – die Balance zwischen Natur und urbanem Lifestyle machen das Zentrum-Nord so lebenswert.

Ob ein Spaziergang, Radfahren oder Joggen – Leipzigs „grüne Lunge“ lädt zu jeder Jahreszeit zum Entspannen, zum Sport und zur Erholung ein.

Das großbürgerliche Gohlis befindet sich auf der einen, die geschäftige Innenstadt gleich auf der anderen Seite.

Die Nähe zum Zentrum mit seinen kulturellen und kulinarischen Angeboten und der einzigartige Freizeitwert, den die angrenzenden Parkanlagen bieten, garantieren eine hervorragende Lebensqualität und höchste Wertstabilität.

Erholung in der Natur und Großstadtgefühl sind also eng miteinander verbunden und machen das Zentrumsviertel Nord so reizvoll.

Dass der Stadtteil Zentrum-Nord so gefragt ist, spiegelt sich ebenfalls in dem Bodenrichtwert der hier angebotenen Immobilie wider. Laut Gutachterausschuss beträgt dieser im Jahr 2023 bereits 1.350 € pro m².

Ausstattung:

Die wichtigsten Informationen dieser Immobilie auf einen Blick:

* Zwei-Raum-Wohnung mit ca. 49 m² Wohnfläche (Hochparterre)
* Fußbodenbelag: hochwertiges Parkett und Fliesen
* innenliegendes Bad mit Badewanne und Waschmaschinenanschluss
* Fernwärme, Fußbodenheizung
* stilvolle, historische Aufzugsanlage
* offener Flur
* offene Küche
* Denkmalobjekt, über 3 Meter hohe Decken, schöne Doppelflügeltür zum Schlafzimmer
* Deckenspots im Flur, Zwischenflur & Bad
* Keller
* Videogegensprechanlage
* kein Balkon
* vermietet

Provisionshinweis:

Der Makler-Vertrag mit Juliane Schneider Immobilien kommt durch die Inanspruchnahme der Maklertätigkeit in Textform zustande.

Die Höhe der Provision richtet sich nach dem neuen Maklergesetz, welches zum 23.12.2020 in Kraft getreten ist. Dieses besagt, dass die Maklerprovision hälftig zwischen Verkäufer und Käufer geteilt werden muss. Der Käufer trägt die Provision in Höhe von 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis, welche mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig ist. Die Immobilienmaklerin hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Die Vermittelnden und /oder Nachweisenden, Juliane Schneider Immobilien und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Erfahren Sie jetzt mehr über dieses Objekt
[fc id=’1′ align=’center‘][/fc]

Erfahren Sie jetzt mehr über dieses Objekt

Juliane Schneider
0341 – 39 29 42 14

Anrede

Datenschutz