Mehrfamilienhaus – Leipzig – Gohlis-Süd

Objektnummer 43
Kaufpreis 745.500,00 €
Wohn-/Nutzfläche ca. 246,84 m²
Zimmeranzahl 9
Baujahr vor 1864

 

Bilder:


Grundriss:


Objektbeschreibung:


Lohnend für Immobilieneigentümer – Geschäftsleute als Mieter auf Zeit – möblierte Wohnungen in guter Lage sind gefragt!

Zum Verkauf angeboten wird ein voll vermietetes Mehrfamilienhaus in einer der besten Wohnlage Leipzigs – in Gohlis-Süd.

Ursprünglich erbaut vor 1864 findet sich das Anwesen heute in einem komplett sanierten Zustand wieder. Die grundlegende denkmalgerechte Modernisierung wurde im Jahre 1998 durchgeführt. Seither wurde das Anwesen mit sehr viel Engagement in Stand gehalten, sodass keinerlei Reparatur- oder Instandhaltungsrückstau zu verzeichnen ist.

Rund 247 qm Wohnfläche erstrecken sich auf zwei Vollgeschosse sowie einem ausgebauten Dachgeschoss, mit insgesamt sechs Wohneinheiten. Ausgestattet sind die Wohnungen jeweils mit Laminat, Fliesen, einem modernen Tageslichtbad mit Dusche und einem Balkon. Die gut aufgeteilten Wohnungen verfügen über vermietungsfreundliche Größen von 32 qm bis 49 qm mit jeweils 1 oder 2 Zimmern.

Es bestehen derzeit drei unbefristete sowie drei befristete Mietverträge. Die Wohnungen mit befristeten Mietverträgen sind vollmöbliert. Die Wohn-/Schlafzimmer besitzen eine gemütliche Sitzgruppe und ein Doppelbett (1,40 m), Flat-TV, Internet, eine Einbauküche mit Geschirrspüler und Essecke (für 4 Personen) und eine Waschmaschine.

Durch die zunehmend vernetzte und flexible Geschäftswelt steigt die Nachfrage nach voll ausgestatteten Immobilien immer mehr. Das liegt daran, dass vor allem beruflich inzwischen viel mehr Flexibilität gefordert wird. Viele Arbeitnehmer sind inzwischen regelmäßig in anderen Städten. Hotels sind hier eine ungeliebte Lösung, vielmehr wird zwischen der eigenen und einer Zweit-Heimat gependelt oder in längeren Abständen abgewechselt. Um sich bei diesem ohnehin anstrengenden Prozedere Geld und Aufwand zu sparen, nutzen viele Arbeitnehmer deshalb bereits eingerichtete Wohnräume für diese Lebensweise.

Nachgefragt sind vollständig ausgestattete Wohnungen, die für einige Monate oder auch für ein, zwei Jahre an Privat- und Geschäftsleute vermietet werden. Die Nachfrage steigt mit der Flexibilität der Menschen. Befristete Projekte in einer fremden Stadt, Überbrückung der Wartezeit bei der Suche nach einer endgültigen Wohnung oder ein Studienaufenthalt können Gründe sein, warum Menschen eine möblierte Wohnung suchen.

Die Vorteile von möblierten Wohnungen sind u.a.:
– Es lässt sich eine höhere Miete erzielen.
– Eine zuverlässige Zahlung der Miete ist die Regel.
– Der Abnutzungsgrad der Wohnung ist unterdurchschnittlich.
– Bei einer möblierten Einliegerwohnung entfällt der Mieterschutz.

Die Zielgruppe für möblierte Wohnungen sind meist:
– Arbeitnehmer (Monteure, Arbeiter, Handwerker)
– Handelsvertreter/Geschäftsleute
– Messegäste / Messebesucher / Messeaussteller
– weitere Berufsreisende und Pendler
– Studenten, Praktikanten, Auszubildende, Schüler
– Kurzzeitbesucher einer Stadt

Für die erfolgreiche sowie fortlaufende Vermietung der Wohnungen kümmert sich aktuell eine Agentur in Leipzig,

Zudem ist das Haus fast vollständig unterkellert (ca. 54 qm Nutzfläche), sodass den Mietern zusätzlich im Keller entsprechende Abstellflächen zur Verfügung stehen. Das Objekt besitzt eine Gas-Zentral-Heizung. Auf dem Grundstück befinden sich vier Außenstellplätze.

Die Jahresnettokaltmiete beträgt ca. 32.000 €. Das Objekt ist nicht real geteilt.

Weitere relevante Unterlagen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Informationen zum Energieausweis: gemäß § 16 Abs. 5 EnEV nicht erforderlich

Lagebeschreibung:


„Wem’s zu wohl ist, der zieht nach Gohlis“.

Dieses schöne Mehrfamilienhaus befindet sich in Gohlis-Süd, in einer der beliebtesten Wohngegenden Leipzigs. Gohlis-Süd befindet sich im Norden von Leipzig und grenzt direkt an die Innenstadt an.

Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar. Die Tram Nr. 4 fährt nach und durch Gohlis und überquert dabei die Parthe, die das kleine Viertel im Süden begrenzt; auf der Georg-Schumann-Straße verkehren zudem die Straßenbahnlinien 10 und 11. Durch eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung (S-Bahn, Straßenbahn, Bus) ist die Leipziger Innenstadt, welche lediglich 3 Kilometer entfernt ist, in wenigen Minuten erreicht.

Die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten (z. B. Gohlis Arkaden) sowie Versorgungseinrichtungen und Dienstleistungen aller Art, Schulen und Kindertagesstätten sind in der unmittelbaren Umgebung umfänglich vorhanden.

Naherholungsgebiete, wie der Auwald und das Rosenthal mit dem Zoologischen Garten befinden sich ganz in der Nähe.

Das Viertel hat mit seinen prachtvollen alten Villen im Gründerzeit- und Jugendstil und seinen überraschenden architektonischen Extravaganzen im neumodernen Gewand einen unverkennbar großbürgerlichen Charakter.

Das Viertel wird hauptsächlich als Wohngegend genutzt und ist durch seine angenehme Ruhe zu beschreiben.

Das alte Zentrum des Ortsteils – die Menckestraße – ist immer einen Spaziergang wert und bietet mit seinem Schillerhaus und dem Gohliser Schlösschen nur zwei von vielen Attraktionen des Viertels. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Gosenschenke.

Aufgrund seiner urbanen Strukturen und seiner hohen Wohnkultur ist Gohlis einer der angesagtesten Stadtteile Leipzigs, was sich auch in der Tatsache widerspiegelt, dass im gesamten Wohngebiet kaum Wohnungen leer stehen.

Ausstattung:


Die Ausstattungsmerkmale dieser Immobilie sind u. a.:

* Baujahr: vor 1864
* Sanierung: um 1998
* Wohnfläche: ca. 246,84 m² auf 2,5 Etagen
* Grundstücksfläche: ca. 460 qm
* 6 Wohnungen (1-2-Raum-Wohnungen, Wohnflächen von 32 qm bis 49 qm)
* Fußbodenbelag: Laminat und Fliesen
* Tageslichtbäder mit Dusche
* sechs Balkone
* Einbauküchen
* Keller (ca. 54 qm Nutzfläche)
* vier Außenstellplätze
* Gas-Zentral-Heizung
* Denkmalobjekt
* voll vermietet zu einer Jahresnettokaltmiete in Höhe von ca. 32.000 €
-> drei befristete (vollmöbliert) und drei unbefristete Mietverträge

Sonstiges:


Die Courtage in Höhe von 5,95 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig.

Die Vermittelnden und /oder Nachweisenden, Juliane Schneider Immobilien und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Erfahren Sie jetzt mehr über dieses Objekt

""
1

Juliane Schneider

0341 – 39 29 42 14
Ihr Name
Ihre Telefonnummer
Ich interessiere mich für dieses Objekt und möchte gerne mehr darüber erfahren.more details
0 /
Previous
Next